Programm 2. Kongresstag - 21. September 2017


09:00 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Eröffnung 2. Kongresstag
Friedhelm Hausmann, Vorstandsvorsitzender des eCl@ss e.V.


09:15 Uhr

Forum I - Raum Eucken
SAP Asset Intelligence Network (SAP AIN) und die Bedeutung von Standards in einem globalen Netzwerk für industrielle Assets
Petra Eder, SAP SE


Forum II - Raum Stanford
eCl@ss @ Volkswagen
Florian Blum, DOS Software-Systeme GmbH


Forum III - Raum Schumpeter
KMU und Industrie 4.0: Anwendungsbeispiele mit eCl@ss
Dr. Dominik Rohrmus, Labs Network Industrie 4.0 und Siemens AG


09:50 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Die Zukunft des öffentlichen Einkaufs - Innovation und Strategie im Mittelpunkt.
Susanne Kurz, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)


Forum II - Raum Stanford
eCl@ss im Wandel? I4.0 und IoT kommen.
Artur Bondza, Pepperl + Fuchs GmbH


Forum III - Raum Schumpeter
Round Table: Herausforderungen und Lösungsansätze zur Stammdatenpflege und Sicherung der Stammdatenqualität in SAP
Paulo Ferreira, D&TS GmbH


10:40 Uhr

Kaffeepause & Networking


11:10 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Standardisierter Datenaustausch auch im Engineering
Gerald Lobermeier, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG
Josef Schmelter, Phoenix Contact GmbH & Co. KG


Forum II - Raum Stanford
Neue Herausforderungen für eCl@ss: Konsolidierung auf dem Händlermarkt
Prof. Ulrich L. Manz, IFCC GmbH


12:00 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Product Data Lifecycle Management (PDLM) als Erfolgsfaktor der Digitalisierung
Mürsel Inan, thyssenkrupp AG
Manuela Oetiker, thyssenkrupp Presta TecCenter AG
Frank Scherenschlich, Class.Ing Ingenieur-Partnerschaft


Forum II - Raum Stanford
Die Rolle von Daten in Geschäftsökosystemen
Dr. Sven Wenzel, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST


Forum III - Raum Schumpeter
Maschinelles Lernen: automatisch nach eCl@ss klassifizieren und noch mehr
Holger Joest, Bayard Consulting GmbH
Guido Porting, Bayard Consulting GmbH


12:30 Uhr

eCl@ss-Lunch & Networking


13:45 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Use Cases, Regeln und Analogien zum Aufbau von komplexen, hierarchischen Strukturen
Erfahrungen und weiterführende Fragen zum Aufbau und zur Arbeit mit Merkmalsleisten
Klaus Dickmann, Siemens AG
Dr. Wilfried Hartmann, BASF SE


Forum II - Raum Stanford
Der Einkaufsdienstleister als IT-Lösungsanbieter im Rahmen fortschreitender Digitalisierung
Oliver Zumbeel, prospitalia GmbH


Forum III - Raum Schumpeter
Produktinformationen im Wandel
Jens Thiemann, OpusCapita Software GmbH


14:20 Uhr

Forum I - Raum Eucken
IT-Service Provider StiboSystems neue eCl@ss Funktionen
Sven Bullmann, Stibo Systems GmbH
Karsten Schulze, Stibo Systems GmbH


Forum II - Raum Stanford
eCl@ss als Basis für ein integriertes Supplier Relationship Management
Dr. Frantisek Bumba, Promitea GmbH


Forum III - Raum Schumpeter
eCl@ss references to product standards requirements (EN)
Philippe Juhel, Schneider Electric Industries SAS


14:55 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Verabschiedung 6. eCl@ss-Kongress
Friedhelm Hausmann, Vorstandsvorsitzender des eCl@ss e.V.