Programm 1. Kongresstag - 20. September 2017


10:30 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Beginn der Mitgliederversammlung eCl@ss e.V.
nur für Mitglieder des eCl@ss e.V.


ab 12:00 Uhr

Check-In für Kongressteilnehmer


12:30 Uhr

eCl@ss-Lunch
für alle Mitglieder und Kongressteilnehmer


14:00 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Eröffnung des 6. eCl@ss-Kongress
Friedhelm Hausmann, Vorstandsvorsitzender des eCl@ss e.V.


Forum I - Raum Eucken
Keynote: Die Zukunft des industriellen Mittelstands
Prof. Dr. Michael Hüther, Institut der deutschen Wirtschaft Köln


14:35 Uhr

Forum I - Raum Eucken
AVL - eCl@ss von Peking bis Detroit
Reinhard Pohn, Paradine GmbH
Georg Schriefl, AVL List GmbH


Forum II - Raum Stanford
Sana 4.0: Auf dem Weg in die Digitalisierung
Heinz Koopmann-Horn, Sana IT Services GmbH


Forum III - Raum Schumpeter
Benötigt eine erfolgreiche Klassifizierung im Unternehmen ein ganzheitliches Stammdatenmanagement?
Björn Schweiger, CDQ AG


15:10 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Austausch von Gerätedaten auf Basis eCl@ss
Martin Dubovy, Rösberg Engineering GmbH
Dr. Ronald Alexander Klein, BASF SE


Forum II - Raum Stanford
SemAnz 4.0 - Semantische Standards
André Scholz, Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg


Forum III - Raum Schumpeter
Wer haftet für valide Produktstammdaten?
Alfons Rathmer, AR@Consulting, "e" im Gesundheitswesen
Dr. Jan-Armin Reepmeyer, EDV-Beratung Dr. Jan-Armin Reepmeyer


15:40 Uhr

Kaffeepause & Networking


16:10 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Digitale Transformation - Kriterien für Erfolg und Misserfolg von Stammdatenprojekten
Kai Strieder, dacom group GmbH i.Gr.


Forum II - Raum Stanford
Nutzung von eCl@ss im Industrie4.0-Umfeld
Roland Heidel, Kommunikationslösungen e.K.


Forum III - Raum Schumpeter
Projekt d-m@p - IEC und eCl@ss arbeiten zusammen
Dr. Wilfried Hartmann, BASF SE


16:45 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Wie entstehen eigentlich die Inhalte in der eCl@ss-Klassenstruktur?
Eberhard Klaiber, Festo AG & Co. KG


Forum II - Raum Stanford
eCl@ss für die Medizinbranche
Heiko Gebhardt, B. Braun Melsungen AG


Forum III - Raum Schumpeter
Engineering 4.0 – not without quality assured technical semantics
Markus Reigl, Siemens AG


17:20 Uhr

Forum I - Raum Eucken
Kurze Zusammenfassung des ersten Kongresstages
Friedhelm Hausmann, Vorstandsvorsitzender des eCl@ss e.V.


Pause - Zeit zur freien Verfügung -


ab 18:30 Uhr

Beginn der Abendveranstaltung "Netzwerk"
Sport und Olympiamuseum im Rheinauhafen Köln